Kultur und Gesellschaft

Der Klaus vom Ölberg: SUGO – Lecker italienisch essen auf dem Ölberg

Gefällt Dir was Du ließt? Teile es doch am besten mit deinen Freunden!

Inneneinrichtung.png

Von Klaus Lüdemann


Ölberger Empfehlung von Klaus Lüdemann:

Der Ölberg ist ein lebendiges Viertel. An jeder Ecke gibt es unzählige Restraurants, Kneipen und Bars. Klaus Lüdemann wird euch regelmäßig mit Berichten, Kommentaren und Empfehlungen aus seinem Viertel, dem Ölberg, bereichern. Heute stellt er das neue italienische Restaurant SUGO vor:

SUGO – Lecker italienisch essen auf dem Ölberg

Pasta mittags und abends – das hat auf dem Ölberg gefehlt. Fatih Yalcin, ein gelernter Koch, eröffnete vor einigen Wochen SUGO – Homemade Pasta in der Marienstrasse/Ecke Roßstrasse (gegenüber der Bushaltestelle Schreinerstrasse). Früher war in dem Ladenlokal mal ein Bioladen. Für die Gastronomie wurde umgebaut. Die Gäste können jetzt durch eine Glasscheibe sehen, wie ihr Gericht frisch zubereitet wird. Neben diversen Nudelgerichten zwischen 5,90 und 7,90€ gibt es Salate, Wraps und spezielle Angebote wie Lasagne und Käsekuchen. Leider keinen Wein, weil dafür eine zweite Toilette vorhanden sein müsste. Mittags kommen die Freiberufler und Handwerker aus dem Stadtteil, abends alle. Dann besser reservieren unter Tel. 25319329. Es gibt nur ca. 20 Sitzplätze. Dienstags ist Ruhetag. www.facebook.com/SUGO-Wuppertal-1378080382294110/

Für das Navi: Die offizielle Adresse ist Roßstrasse 29. Parken vorm Lokal geht allerdings gar nicht. Besser schon auf der Hochstrasse parken und durch die Marienstrasse gehen. Bushaltestelle siehe oben

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.